Springe zum Hauptinhalt der Seite

Nachrichten

Nachrichten_Detailansicht

Projektplanungsworkshop zur Vorbereitung eines neuen Projektes zur Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung in Ägypten

Nachricht vom:

Das BMEL beabsichtigt, in Kooperation mit dem ägyptischen Ministerium für Landwirtschaft und Neulandgewinnung („Ministry of Agriculture and Land Reclamation“, MALR) ein neues Projekt zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung bei pflanzlichen Produkten durchzuführen.

Foto von den Teilnehmern des Workshops
Teilnehmer des Workshops zur Projektplanung für das Neuvorhaben zu Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung in Ägypten (sitzend v.l.n.r.: Dr. Amal M. Hassan, Dr. Ashraf El Marsafy, Dr. Alaa Azouz, Frau Mona Abdel El Khalek; stehend v.l.n.r.: Dr. Hisham El Shishtawy, Dr. Mohamed Negm, Frau Inge Gärke, Frau Isabel Aust, Dr. Ulrich März, Herr Frank Giesel, Frau Rehab El Sayed, Frau Eman Ali; Quelle: GFA)

Im Rahmen der Vorbereitung dieses neuen Vorhabens fand in Kairo am 1. Februar 2017 ein Workshop mit Vertretern des ägyptischen landwirtschaftlichen Forschungszentrums („Agricultural Research Center“, ARC) und des MALR statt. Das ARC, welches als Partnerorganisation für das Projekt vorgesehen ist, bündelt eine Vielzahl verschiedener Forschungsinstitutionen unter einem Dach, unter anderem auch Labore für die Rückstandsanalyse bei Lebensmitteln.

Während des Workshops hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand der Vorbereitung zu dem geplanten Kooperationsprojekt zu informieren. Den Kern des Workshops bildete die detaillierte Analyse und Diskussion der beabsichtigten Projektkomponenten sowie die gemeinsame Abstimmung des Ziels, der zu erwartenden Ergebnisse und Indikatoren zur Messung der Wirksamkeit.

Während der Veranstaltung kam es zu einem sehr informativen und aktiven Austausch zwischen den Teilnehmern zur komplexen Thematik der Sicherheit und Gewährleistung der Qualität frischer Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Die Ergebnisse und Vereinbarungen des Workshops stellen nun die Grundlage für weitere Schritte der Projektvorbereitung dar.